Behandlung 

- mit individuellen Methoden -

Jede Behandlung in meiner Praxis für Osteopathie in Stuttgart, beginnt mit einem ausführlichen Anamnesegespräch, in dem Sie mir detailliert zunächst Ihre Beschwerden, dann den bisherigen Behandlungsverlauf und schließlich Ihre Ziele beschreiben können. So können wir Schritt für Schritt gemeinsam die für Sie richtigen und individuell abgestimmten Behandlungsmethoden erarbeiten. 

Das Erstgespräch dauert in der Regel 60 Minuten. Es beinhaltet eine gründliche Anamnese, gefolgt von Inspektion und Palpation mittels Untersuchungsmethoden aus der klassischen Schulmedizin wie auch spezifischen osteopathischen Methoden. Bitte bringen Sie zu unserem ersten Termin alle vorhanden medizinischen Unterlagen (Arztberichte, Untersuchungsbefunde, Röntgenbilder, etc.) mit. 
Folgebehandlungen dauern jeweils 45 Minuten und vertiefen den bereits begonnenen Behandlungsansatz. So können wir im weiteren Verlauf kontinuierlich darauf aufbauen und ergänzende Methoden miteinbeziehen, damit sich der erwünschte Erfolg einstellen kann. 

Meine Behandlungsschwerpunkte

Strukturelle-Osteopathie-Schoenhals

Der strukturelle Bereich

Hier liegt der Schwerpunkt der Behandlung auf dem Bewegungsapparat, also der Wirbelsäule, dem Becken und den 

jeweiligen Extremitäten. 
Dabei werden Probleme mit Knochen, Muskeln, Gelenken, Bändern, Sehnen und Faszien bearbeitet. 

Viszerale-Osteopathie-Schoenhals-Stuttgart

Der viszerale Bereich

Hier beschäftige ich mich mit den Organen und deren Auswirkungen auf den Bewegungsapparat. Zugrunde liegt oft eine Störung der natürlichen Organbewegung. Dieser feine Rhythmus sorgt dafür, dass das Organ reibungsfrei funktioniert. Stress, Entzündungen u.v.m. können dies blockieren, was sich langfristig auf den Bewegungsapparat auswirkt.

carinio sacrale osteopathie stuttgart osteo schoenhals

Der Cranio-Sacrale Bereich

Hier widme ich mich dem Kopf, Hirnhäuten bzw. der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum). Der craniosacrale Rhythmus lässt sich über das Bindegewebe im Körper ertasten, es wird hauptsächlich energetisch gearbeitet. 

Behandlungskosten

Der Behandlungspreis richtet sich nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) / nach den Bundesbeihilfetarifen. Sollten Sie Ziffern des GebüH die Leistungen nicht abdecken, werden die Ziffern der GOÄ/GVO zu Hilfe genommen. Der Patient / die Patientin wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Leistungen nicht oder nicht vollständig von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt werden bzw. die Erstattung der Leistungen nicht oder nicht in vollem Umfang seitens der Kostenträger gewährleistet ist. Eine mögliche Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist bitte im Voraus abzuklären. 
Sämtliche Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer in Euro, soweit diese anfällt. Die dafür anfallenden Kosten sind nach der Behandlung mit Kartenzahlung oder per Überweisung innerhalb von 7 Tagen zu entrichten.